Alexa Maria Surholt

Intro German actress
A.K.A. Surholt
Is Actor Stage actor Film actor
From Germany
Type Film, Television, Stage and Radio
Gender female
Birth 12 June 1968, Erlangen, Germany
Star sign Gemini

Alexa Maria Surholt (* 28. Januar 1968 in Erlangen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Surholt absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Maria-Körber-Schule in Berlin. In der ZDF-Serie Zwei Münchner in Hamburg gab sie 1992 als Kollegin Manuela von Uschi Glas ihr Debüt vor der Kamera. Zu dieser Zeit war sie noch an der Schauspielschule. Es folgten größere und kleinere Rollen in Film und Fernsehen. Ihre ersten Bühnenauftritte hatte sie in Pünktchen und Anton bei den Westfälischen Kammerspielen in Paderborn, danach 1993 eine Hauptrolle als Teufel beim Fliegenden Theater Berlin in Liebeskonzil. Bekannt wurde Surholt mit ihrer Rolle als Krankenhaus-Verwaltungschefin Sarah Marquardt in der Serie In aller Freundschaft, die seit 1998 im Ersten ausgestrahlt wird. Außerdem ist sie Sprecherin in der 3sat-Sendereihe nano. Seit 2009 spricht sie beim Deutschlandfunk in der Sendereihe Forschung aktuell die Meldungen aus der Wissenschaft. Manchmal spricht sie auch einen Beitrag im Büchermarkt des Deutschlandfunks. Alexa Maria Surholt heiratete 2016 ihren langjährigen Lebensgefährten. Sie haben einen gemeinsamen Sohn.

Filmografie (Auswahl)

1992: Zwei Münchner in Hamburg 1992: Für alle Fälle Stefanie – Freitod 1995: Ein Bayer auf Rügen 1995: Der Sandmann 1996: OP ruft Dr. Bruckner 1996: Du bist nicht allein – Die Roy Black Story 1997: Der Bergdoktor – Verwirrung der Gefühle seit 1998: In aller Freundschaft 2000: Klinikum Berlin Mitte 2000: Mutter wider Willen 2000: SOS Barracuda 2001: Polizeiruf 110 – Jugendwahn 2001: Unser Charly (3 Folgen) 2002: Ganz und Gar 2003: Edel & Starck – Das Geschäft mit der Liebe 2004: Sommersturm 2005: Gloria 2006: Papa Bulle (2 Folgen) 2006: R. I. S. – Die Sprache der Toten – Tod auf Rezept 2006: Tatort – Liebe macht blind 2008: Endlich Samstag! – Die Model-Falle 2009: B 96 (route 96) 2009: Rumpelstilzchen 2011: In aller Freundschaft: Was wirklich zählt (Spielfilm) 2012–2017: Heiter bis tödlich: Alles Klara 2013: In aller Freundschaft: Bis zur letzten Sekunde (Spielfilm) 2014: SOKO Stuttgart – Abschied 2014: Heiter bis tödlich: Hauptstadtrevier – Bretter, die die Welt bedeuten 2015: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Courage 2017: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Alles wird gut 2018: Lindenstraße – Neyla und Klaus / Das Enkelkind 2018: Tatort – Ich töte niemand 2018: In aller Freundschaft: Zwei Herzen (Spielfilm) 2019: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Versteckte Gefahr 2019: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Die Prüfung

Theaterrollen (Auswahl)

Beowulf (Tourneetheater Landgraf, 1995) Ab heute heisst du Sarah (Westfälische Kammerspiele Paderborn, 1997) Traumfrau Mutter (Kulturarena Berlin, 2003) Die süßesten Früchte (Komödie am Kurfürstendamm Berlin, 2004) Die süßesten Früchte (Komödie in Dresden, 2007)

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *