Bartholomäus Crasselius

Intro German pastor
A.K.A. Crasselius
Was Pastor Writer Hymnwriter
From Germany
Type Literature Religion
Gender male
Birth 12 February 1667, Holy Roman Empire, Holy Roman Empire
Death 10 November 1724, Düsseldorf, Germany (aged 57 years)
Star sign Aquarius

Bartholomäus Crasselius (Crasselt) (* 12. Februar 1667 in Wernsdorf; † 10. November 1724 in Düsseldorf) war ein lutherischer Pastor und Kirchenlieddichter.

Leben

Crasselius studierte an der Universität Halle unter anderem bei August Hermann Francke und war danach in Kursachsen tätig. Von der sächsischen Landeskirche wegen seiner pietistischen Haltung gemaßregelt, ging er 1701 als Pfarrer nach Nidda (Wetterau) und schließlich fünf Jahre später nach Düsseldorf. Crasselius hat eine Fülle von Kirchenliedern geschaffen, von denen einige Anastasius Freylinghausen in sein "Geist-reiches Gesang-Buch" aufgenommen hat. Im Evangelischen Gesangbuch (EG 328) ist sein Lied "Dir, dir, o Höchster, will ich singen" veröffentlicht. Ursprünglich lautete die Anfangszeile dieses Liedes: "Dir, dir JE-HO-VA, will ich singen". Im Zuge einer Überarbeitung, wurde der im Deutschen gebräuchliche Gottesname durch die Bezeichnung "Höchster" ersetzt.

Literatur

Friedrich Wilhelm Bautz: Bartholomäus Crasselius. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 1, Bautz, Hamm 1975. 2., unveränderte Auflage Hamm 1990, ISBN 3-88309-013-1, Sp. 1154–1155. (Artikel/Artikelanfang im Internet-Archive) Carl Krafft: Crasselius, Bartholomäus. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 4, Duncker & Humblot, Leipzig 1876, S. 566 f. Normdaten (Person): GND: 135725178 (OGND, AKS) | VIAF: 40598319 | Wikipedia-Personensuche

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *