Bernd Helfrich

Intro German actor
A.K.A. Bernhard Helfrich
Is Actor Film actor
From Germany
Type Film, Television, Stage and Radio
Gender male
Birth 30 August 1945, Munich, Germany
Star sign Virgo

Bernd Helfrich (* 30. August 1945 in München) ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Er war auch als Eishockeyspieler für den SB Rosenheim aktiv.

Werdegang

Helfrich war seit Mitte der 1970er Jahre in zahlreichen Filmen und Fernsehserien zu sehen, darunter Königlich Bayerisches Amtsgericht, Unsere schönsten Jahre (mit Uschi Glas und Elmar Wepper), Die schnelle Gerdi, Die Wiesingers, Der Bulle von Tölz und Komödienstadel. Seit 1990 verkörperte er den Ernst Langmann in dem im Jahr 2013 eingestellten Dauerbrenner Forsthaus Falkenau. Meist schlüpfte er in die Haut urwüchsiger bayerischer Charaktere. 1975 heiratete er seine Kollegin Mona Freiberg. Zusammen haben beide eine Tochter, Kristina Helfrich. Mit Mona Freiberg übernahm er 1984 als Nachfolger seiner Mutter Amsi Kern die Leitung des Chiemgauer Volkstheaters. In über 150 Fernsehaufzeichnungen der Stücke führte er meist Regie und spielte eine der Hauptrollen. Neben seiner Schauspielkarriere war Helfrich auch als Eishockeytorwart für den SB Rosenheim aktiv. Er rückte unter anderem für den DEB Pokal 1984 als zweiter Torhüter in den Kader, um Karl Friesen zu ersetzen, der mit der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen aktiv war. Hier kam er zu einigen Kurzeinsätzen.

Filmografie (Auswahl)

1970: Der Hunderter im Westentaschl 1970/1971: Königlich Bayerisches Amtsgericht (3 Folgen Serie, 2.07 2.18 2.19) 1974: Der Komödienstadel: Das sündige Dorf 1976: Das Schweigen im Walde 1976: Bolwieser von Rainer Werner Fassbinder 1976: Weder Tag noch Stunde 1976: Zwickelbach & Co. (3 Folgen) 1977: Waldrausch 1977: Die Jugendstreiche des Knaben Karl 1977: Tatort – Schüsse in der Schonzeit 1977–1988: Polizeiinspektion 1 (6 Folgen) 1977: Der Komödienstadel: St.Pauli in St.Peter 1978: Tatort – Schwarze Einser 1979: Tatort – Maria im Elend 1979: Lena Rais 1980: Derrick – (Folge 66: Hanna, liebe Hanna) 1981: Heute spielen wir den Boß – Wo geht’s denn hier zum Film? 1981: Auf Achse – (Folge 13: Der Wüstenkoller) 1983: Waldheimat (2.10) (Folge: Der versteigerte Schneider) 1984: Die Wiesingers (Fernsehserie) 1984: Der Komödienstadel: Doppelte Moral 1985: Die Schwarzwaldklinik (Fernsehserie) 1985: Chiemgauer Volkstheater: Thomas auf der Himmelsleiter 1986: Schafkopfrennen (TV-Fünfteiler) 1986: Der Komödienstadl: Glück mit Monika 1988: Chiemgauer Volkstheater: Der verkaufte Grossvater 1989: Chiemgauer Volkstheater: Der Brandner Kaspar und des ewig Lebn 1992: Chiemgauer Volkstheater: Wer's glaubt, wird seelig 1993: Der Komödienstadel: Der siebte Bua 1993–1996: Immer wieder Sonntag (Fernsehserie) 1993–1997: Wildbach (Fernsehserie) 1995: Der Komödienstadel: Der Wadlbeisser von Traxlbach 1996: Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen – Ein fataler Irrtum 1996–1997: Der Bulle von Tölz (als Bürgermeister und Bauunternehmer Franz Wegener) Folge 2: Tod im Internat Folge 9: Tod in der Brauerei Folge 10: Waidmanns Zank Folge 11: Leiche dringend gesucht 2006: Die Rosenheim-Cops – Bauernopfer 2008: Die Rosenheim-Cops – Der Tod kam von oben 2012: Chiemgauer Volkstheater: Der Hunderter im Westentaschl

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *