Diana Kempff

Intro German author and publisher
Was Author Publisher Writer
From Germany
Type Business Journalism Literature
Gender female
Birth 11 June 1945, Thurnau, Germany
Death 13 November 2005, Berlin, Margraviate of Brandenburg (aged 60 years)
Star sign Gemini

Diana Kempff (* 11. Juni 1945 in Thurnau; † 13. November 2005 in Berlin) war eine deutsche Schriftstellerin und Verlegerin.

Leben

Kempff war die jüngste Tochter des Pianisten Wilhelm Kempff. Mit ihrem autobiographischen Roman "Fettfleck" wurde sie 1979 bekannt. 1986 wurde sie mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet. Unter dem Firmennamen Gemini-Verlag war sie auch als Verlegerin tätig.

Werke

Vor allem das Unnützliche. Gedichte. Bechtle Verlag, Esslingen 1975. Fettfleck. Roman. Residenz Verlag, Salzburg 1979. (Rowohlt-TB, 1980, ISBN 3-499-14666-5) Hinter der Grenze. Roman. Residenz Verlag, Salzburg 1980, ISBN 3-7017-0257-8. Der vorsichtige Zusammenbruch. Residenz Verlag, Salzburg 1981, ISBN 3-7017-0283-7. Herzzeit. Gedichte. Residenz Verlag, Salzburg 1983, ISBN 3-7017-0333-7. Der Wanderer. Fantasie. Residenz Verlag, Salzburg 1985, ISBN 3-7017-0403-1. Das Blaue Tor. Residenz Verlag, Salzburg 1989, ISBN 3-7017-0604-2. Die fünfte Jahreszeit. Gedichte. Residenz Verlag, Salzburg 2001, ISBN 3-7017-0933-5.

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *