Ludwig Brieger

Intro German physician
A.K.A. Brieger
Was Professor Chemist
From Germany
Type Academia Science
Gender male
Birth 26 July 1849, Kłodzko, Poland
Death 18 October 1919, Berlin, Margraviate of Brandenburg (aged 70 years)
Star sign Leo

Ludwig Brieger (* 26. Juli 1849 in Glatz, Landkreis Glatz, Provinz Schlesien; † 18. Oktober 1919 in Berlin) war Professor für Medizin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Leben

Brieger studierte Medizin an den Universitäten Breslau, Straßburg, Wien und Berlin und promovierte 1874 zum Doktor der Medizin mit einer Arbeit über den Lungenbrand. Er war Mitbegründer und Herausgeber der Zeitschrift für die experimentelle Pathologie und Therapie. Er forschte zu Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten und untersuchte die basische Natur der Bakteriengifte. 1885 isolierte er als Erster das 1,5-Diaminopentan (Cadaverin) und prägte 1890 – bei Untersuchungen zu Giftstoffen von Salmonella Typhimurium, dem Erreger von Typhus – den Begriff Toxin.

Werke

Ueber Ptomaine (Cadaveralkaloïde) mit Bezugnahme auf die bei gerichtlich-chemischen Untersuchungen zu berücksichtigenden Pflanzengifte, C. Lehmann, 1882 Weitere Untersuchungen über Ptomaine, A. Hirschwald, 1885

Literatur

Maximilian Watzka: Brieger, Ludwig. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 2, Duncker & Humblot, Berlin 1955, ISBN 3-428-00183-4, S. 612 (Digitalisat).

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *